Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite möchte ich mich kurz vorstellen und Ihnen einen Einblick in meine Arbeit als Psychotherapeutin ermöglichen.

Wenn man das Gefühl hat, bei der Bewältigung von schwierigen oder stressreichen Lebensphasen, inneren Krisen oder psychischen Erkrankungen nicht mehr alleine zurechtzukommen, kann die Aufnahme einer Psychotherapie Hilfe bieten und manchmal auch notwendig sein.

Mein Therapieangebot umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • Panikattacken, Ängste und Phobien (z.B. Angst vorm Autofahren, Fahrstuhlfahren, Höhen- oder Flugangst, Hunde- oder Katzenphobie, Angst vor Krankheiten)
  • Soziale Angst und Unsicherheit in sozialen Kontakten
  • Depressive Erkrankungen und Anpassungsschwierigkeiten nach belastenden Lebensereignissen (wie z.B. einer schweren Erkrankung, Trennung, Tod eines geliebten Menschen, Arbeitsplatzverlust etc.)
  • Trauerbegleitung
  • stressbedingte Erkrankungen, psychovegetatives Erschöpfungssyndrom (burn-out), Schlafstörungen, Tinnitus, psychosomatische Beschwerden
  • Reaktionen auf schwere Belastungen/Traumata
  • Zwangsstörungen und zwanghaftes Sammeln und Horten (sog. Messie-Syndrom)
  • Impulskontrollstörungen (z.B. Trichotillomanie, Kaufsucht, Spielsucht)

Auf die Behandlung von Zwängen und Ängsten habe ich mich vor vielen Jahren spezialisiert. Bitte informieren Sie sich für die Behandlung von Zwängen und Ängsten unter dem Link Fachgebiet Zwänge und Ängste.

HundepfotenBesonders viel Freude macht mir zur Zeit die Behandlung der Hundephobie, in der mein eigener Hund Paula schon häufiger erfolgreich zum Einsatz gekommen ist.

Kerstin Steffens

"Psychotherapie stellt für mich eine Unterstützung zu persönlicher Weiterentwicklung dar, bei der es darum geht, sich mit sich selbst liebevoll auseinander zu setzten, alte Muster loszulassen und neue Wege zu beschreiten."

 
Schmetterling